Tuesday, 30 December 2008

As time goes by...




Another year went by, like a butterfly’s flap! Months, weeks, days, hours, minutes and seconds, they are all gone! What have we done in that passed moments? Do you remember the first days of 2008? So much and nothing happened in my life... good things, some bad things (thank god not really bad). It was the first year here in our new house! There are still things to do. Still missing my self-made shelf in the kitchen (well, the problem… self-made…). Still missing some pictures and mirrors (decorations) on the walls, especially in the hall and stairway. It’s the same thing as everywhere: “we have all the time in the world, let’s do it another day…”. But time runs and runs and slips through our fingers! Oh I wish I could slow it down – not stop the time, just slow it down a bit! I wish that 2009 will be more concrete – I don’t just want to flow with time, I want to feel alive.

I wish you all a slower and cosier year, peaceful and happy and filled with LOVE!

Mira


Wieder ist ein Jahr verstrichen, wie der Flügelschlag eines Schmetterlings. Monate, Wochen, Tage, Stunden, Minuten und Sekunden, sie sind alle vorbei! Was haben wir in diesen vergangenen Momenten getan? Erinnert Ihr Euch an den ersten Tag von 2008? So vieles und nichts ist in meinem Leben passiert.. gute Dinge und einige schlechte (Gott sei Dank nicht wirklich schlechte). Es war das erste Jahr in unserem eingenen neuen Haus! Und es sind noch so viele Dinge zu tun. Noch immer fehlt mein selbstgemachtes Regal in der Küche (nun, das Problem... selbstgemacht...). Es fehlen immer noch Bilder und Spiegel (Dekorationen) an den Wänden, besonders im Flur und Treppenaufgang. Es ist wie überall: „Wir haben alle Zeit der Welt, verschieben wir es auf Morgen...“. Doch die Zeit läuft und läuft und rinnt uns durch die Finger! Oh, ich wünschte ich könnte sie bremsen – nicht anhalten, nur bremsen! Ich wünsche mir das 2009 greifbarer wird – ich möchte nicht nur mit der Zeit dahin fließen , ich möchte mich lebending fühlen.

Euch allen wünsche ich ein langsameres und gemütlicheres Jahr, friedvoll und glücklich und voller LIEBE!

Mira

Sunday, 28 December 2008

So this was Christmas 2008..






It was a perfect Christmas!
Surrounded by our dearest, the yummiest foods, great gifts and a perfect atmosphere... but wait a minute, my table decoration on the first Christmas day wasn't perfect. Not because of the missing drinking glasses (I always ask first what anyone likes), it's because of the wrong placed knives and forks. Well, I'm not a lefty as little as my parents or my husband, but I use my knife with my left hand, don't ask, I don't know why... I can't use a fork with my left hand... when I try it, I lose the goods I try to transport from the plate to my mouth - awkward ;0) so this is the reason, why I made this "opulent" mistake, pfffff who cares?

On Christmas Eve I received Ann-Maries Greeting Card! Thank you for that Ann!!! (I think my Card for you is still traveling... :0))

The gifts my husband gave me this year are great! Interior books, DVD´s, a Music CD and Ann Rice's "Christ the Lord - Out of Egypt".

The only thing, I missed my Sister and her family - my little niece Olivia and her dad and maddox their dog! I hope they will move back to our area next year! Than my Christmas 2009 will be more than perfect (well, except of the cutlery arrangement ;0))
Love, Mira!


Es war ein perfektes Weihnachten!
Im Kreise unserer Lieben, mit den leckersten Speisen, tollen Geschenken und einer wundervollen Atmosphäre... doch wartet mal, meine Tischdeko war nicht ganz so perfekt! Nein, nicht wegen der fehlenden Gläsern (ich frage immer zunächst wer welches Getränk möchte), es ist weil ich das Besteck falsch angeordnet habe... Nun, ich bin keine Linkshänderin, genauso wenig wie meine Eltern oder mein Mann, aber ich benutze das Messer mit meiner linken Hand. Fragt nicht warum, ich habe keine Ahnung! Ich kann eine Gabel nicht links halten, alles was ich so versuche vom Teller zum Mund zu transportieren verliere ich unterwegs - das ist peinlich! ;0) deswegen habe ich wohl diesen "opulenten" Fehler begangen! Pffff, wen jukt 's!

Am Heiligabend habe ich eine Karte von Ann-Marie bekommen! Danke dafür Ann!!! (ich denke meine ist immer noch auf der Reise :0))

Die Geschenke, die ich dieses Jahr von meinem Mann bekommen habe sind toll! Einrichtungsbücher, DVD's eine Musik CD und das Buch von Anne Rice "Jesus Christus - Rückkehr ins Heilige Land").

Das Einzige, ich habe meine Schwester und Ihre Familie vermisst! Meine kleine Nichte Olivia, Ihren Paps und Hundi Maddox. Ich hoffe Sie ziehen nächstes Jahr wieder zurück in unsere Region. Dann wird Weihnachten 2009 mehr als perfekt (nun, bis auf die Anordnung des Bestecks ;0))
Grüßis, Mira!

Tuesday, 23 December 2008

It's all so quiet...

...outside and I lighted just one candle! This silence makes me thoughtful... what a fortunate life I have, the most of us have! This candle is for the children of the world, may they all have a merry and peacefull Christmas!

I wish you all a blessed and merry Christmas, Love Mira!


Draußen herrscht Stille und ich habe ein Kerzchen angezündet! Diese Stille macht mich nachdenklich... welch glückliches Leben ich doch führen darf - die Meisten von uns führen dürfen! Diese Kerze steht für die Kinder dieser Welt, mögen sie alle ein glückliches und friedvolles Weihnachten verbringen!

Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest, Eure Mira!

Thursday, 18 December 2008

Just a perfect day..




Yesterday was such a perfect day! My friend Bianca is going to get married, so we drove to a bridal fashion shop to find her dress! Her counsellor was a special kind of person. A bit cuckoo and nuts and equipped with a totally different taste from ours. Well, she picked out some dresses for Bianca (urgh! – Not being responsive to Bianca anyway). But there was a little piece of dress peeking out from all the others and we definitely knew, this was the dress, the one dress you would die for wearing it at your wedding. Poor Bianca had to try on nearly 6 dresses till the moment came to try on the right one! She really had to insist to get in that dress. You can’t imagine the moment, she came out of the fitting room in her dream dress! We looked us straight in the eyes and immediately we both knew, Yes, this had to be her dress! Who needs counsellors?
Isn’t such a day just a perfect day? So close to Christmas – it’s like a gift, the greatest Christmas gift for Bianca this year! Everyone of us has a special wish for Christmas as every year! Big wishes, small wishes, health wishes, job wishes, heart wishes… May all your wishes come true – of course only the good ones ;0)
But among all these wishes don’t forget the real meaning of Christmas! Let’s celebrate the savior’s birth!
P. S. a piece of dress you can see
here...


Gestern war so ein perfekter Tag! Meine Freundin Bianca wird bald heiraten also sind wir zu einem Brautgeschäft gefahren um Ihr Kleid zu finden! Ihre Beraterin war von ganz spezieller Persönlichkeit. Etwas durchgeknallt und abgedreht, ausgestattet mit einem komplett anderem Geschmack als wir. Nun, sie suchte für Bianca einige Kleider aus (Würg! – Kein bißchen auf Biancas Vorstellungen eingehend). Doch war da ein kleines Stück Kleid, dass da zwischen allen anderen hervorlugte und wir wussten da bereits, es ist das Kleid, das Kleid für welches man sterben würde um es am Hochzeitstag zu tragen. Arme Bianca musste nahezu 6 Kleider anprobieren, bis der Moment kam das Ihre anzuprobieren! Sie musste wirklich darauf drängen in das Kleid zu schlüpfen! Ihr könnt Euch den Augenblick nicht vorstellen, als Sie aus der Kabine kam. Wir blickten uns in die Augen und wussten es – ja, das Kleid sollte es sein! Wer brauch da bitte eine Beraterin?
Ist so ein Tag nicht ein perfekter Tag? So kurz vor Weihnachten – es ist wie ein Geschenk, dieses Jahr das größte Weihnachtsgeschenk für Bianca! Wir alle haben einen speziellen Weihnachtswunsch! Große Wünsche, kleine Wünsche, Genesungs Wünsche, Job Wünsche, Herzenswünsche... Mögen all Eure Wünsche in Erfüllung gehen – natürlich nur die Guten ;0)
Aber inmitten all dieser Wünsche vergessen wir nicht die wahre Bedeutung von Weihnachten! Lasst uns die Geburt Jesu feiern!
P. S. ein Stückchen "Kleid" seht Ihr hier...

Tuesday, 16 December 2008

How I enjoy...




... my holidays, my free time, my evenings it is sooo relaxing and relieving! My husband made us an Apple crumble pie - he loves to bake (oh lucky me). The whole house smelled like a little french bakery, melted butter, baked apples.... yummy so mouth-watering! I hope I will find the time to make some new pictures the next few days. Still have to buy christmas gifts! Till now I just bought all for my husband. And I get a new award from Jojo - thank you so much, I placed it on my right side-bar! I hand this award to all of you! To all my blog friends, so if you want it, feel free to copy it... Love, Mira!


So genieße ich meine Urlaubstage, meine freie Zeit, meine Abende - es ist soooo erholsam und belebend! Mein Mann hat uns einen Apfelstreusel gebacken, er liebt es zu backen (ich Glückspilz). Das ganze haus duftete wie eine kleine französische Bäckerei, zerlassene Butter, gebackene Äpfel..... mmmmmmhhh, köstlich! Ich hoffe ich komme die nächsten Tage dazu neue Bilder zu machen. Noch immer habe ich nicht alle Weihnachtsgeschenke, nur die für meinen Mann habe ich alle zusammen. Ach und ich habe einen Award von Jojo bekommen - vielen Dank dafür. Ich habe den Award in meiner rechten Side-bar platziert und ich gebe Ihn an Euch alle weiter. An all meine Blog-Freunde, so wenn Ihr ihn haben wollt - schnappt ihn Euch... Herzlichst, Mira!

Sunday, 7 December 2008

Lighting the 2nd Candle...

Nachtrag:
für all Euch lieben Weihnachtsengelein und diejenigen, die die Muffins gerne nachbacken wollen, hier das Rezept für meine "Winterwonnen" das Rezept ist für ca. 12 mittelgroße Muffins. Wünsche viel Spass beim nachbacken und Leckerschmeck! Eure Mira...







This was such a beautiful weekend. We spend a lot of time in our kitchen cooking and baking. I made my favorit Muffins (my own creation) they have a meringue topping with almonds and they are stuffed with cinnamon-cream and pear bits. In summer it´s just cream with fresh strawberrys and I named them "Strawberry heaven" so now they are my "Winter bliss". I also found the time to go on with my christmas decorations. We also went shopping and I bought my winter fragrance from L´Occitane I mentioned in my second last post (pictures will follow)... I hope you also enjoy all these beautiful days without stress and problems... Just one more week and my holidays get started! Can you imagine? I will stay 4 weeks at home with all the comfort and well-being. Doing just what I want and going where my heart longs too... I know that wasn´t fair to mention that... ;0) wish you a nice week, hearty greetings, Mira!


Oh das war ein wundervolles Wochenende. Wir haben viel Zeit in der Küche verbracht und haben gekocht und gebacken. Ich habe meine Lieblingsmuffins (eine Eigenkreation) gemacht. Sie haben eine Baiserhaube mit Mandelplättchen und sind gefüllt mit Zimtsahne und Birnenstückchen. Im Sommer ist es Sahne mit frischen Erdbeerstückchen und ich habe sie "Strawberry Heaven" genannt. Nun, jetzt im Winter nenne ich sie eben "Winter Wonne". Außerdem habe ich wieder etwas Zeit für weitere Weihnachtsdekorationen gefunden. Wir waren auch shoppen und ich habe mir meinen L´Occitane Winterduft gekauft, den ich in meinem vorletzten Post erwähnt habe (Bilder folgen...). Ich hoffe Ihr genießt ebenfalls all diese wunderschönen Tage ohne Stress und Probleme... Nur noch eine Woche und für mich fängt der Urlaub an. Könnt Ihr Euch das vorstellen? Ich werde ganze 4 Wochen Zuhause sein mit all dem Komfort und Wohlbefinden, den solch eine Zeit bietet, kann tun was ich will und kann hingehen wo mein Herzchen nach gelüstet. Ooooh ich weiß, das war jetzt echt gemein Euch die Nase lang zu machen... ;0), ich wünsche Euch allen eine wunderschöne Woche, herzliche Grüßis, Mira!

Sunday, 30 November 2008

My Pre-Christmas time and me...







I love the winter and the Christmas time! The dark time of the year – but because of Christmas, it’s not as dark as the most of us may think. Christmas is like a big warming light shining down on us! Feather-light snowflakes are covering the earth, silence is falling over all and - being a believer or not - there is peace in our minds and souls! So isn’t this time the brightest time of the year?!
I made some pre-Christmas pictures from my inside decorations and a little Self-portrait (this was really not easy...) so you can get an idea of me – please enjoy the Advent-season with your dearest, it’s too short to miss a second... love, Mira!

Ich liebe den Winter und die Weihnachtszeit! Die dunkle Zeit des Jahres – aber dank Weihnachten nicht ganz so dunkel wie die meisten von uns wohl meinen. Weihnachten ist wie ein großes wärmendes Licht das auf uns herab scheint. Federleichte Schneeflocken bedecken die Erde, Stille fällt über uns und - gläubig oder nicht – herrscht Friede in unseren Gedanken und Seelen! Ist also diese Zeit nicht die hellste Zeit des Jahres?!
Ich habe einige vorweihnachtliche Bilder von meiner Innendekoration gemacht und ein Selbstportrait (das war gar nicht so einfach... ) damit Ihr Euch mal ein Bild von mir machen könnt – bitte geniest die Adventszeit mit all Euren Liebsten, sie ist zu kurz um auch nur eine Sekunde zu missen... herzlichst, Mira!´

Sunday, 23 November 2008

Favorite Fragrances




They are awaking memories, making us feel beautiful and giving us a sense of well-being - fragrances - even the simplest soap has a fragrance sometimes good and sometimes urgh! Gosh, imagine a world without fragrances!!! These are my favorites... Clean (oh I love the smell of it - also Clean "Warm Cotton"), Penhaligon's Artemisia (very sensitive, powdery and soft), Fleur de Cotton from Durance (perfect for the summer - fresh fresh fresh) and Eau des Vanillier from Loccitane (I'm not really a Vanilla lover, but this one is a spicier and woody fragrance and not sticky sweet, so for the colder winter days it´s perfect.... ) an also great winter fragrance is Eau D'Iparie from Loccitane but for my pity the flacon is empty :0( maybe I'll get a new one for christmas... I adore the fresh fragrances, like sun-dried linen with lavender flavors what are your favorite fragrances...?

Sie wecken Erinnerungen, durch sie fühlen wir uns schön und sie geben uns ein Gefühl des Wohlbefindens - Düfte - selbst die einfachste Seife hat einen Duft, machmal hui und manchmal pfui! Herrjeh, stellt Euch mal eine Welt ohne Düfte vor!!! Dies sind meine Lieblingsdüfte... Clean (oh ich liebe diesen Duft ebenso wie Clean "Warm Cotton"), Penhaligon's Artemisia (sehr sensitiv, puderig und weich), Fleur de Cotton von Durance (perfekt für den Sommer - frisch frisch und nochmals frisch) und Eau de Vanillier von Loccitane (ich bin nicht wirklich der Vanille Liebhaber, aber dieser Vanilleduft ist würzig/holzig und daher perfekt für kalte Wintertage geeignet...) Eau D'Iparie von Loccitane ist ebenfalls ein klasse Winterduft nur leider ist mein Flacon leer :0( na, vielleicht bekomme ich ja einen neuen zu Weihnachten... Ich liebe frische Düfte, so frisch wie sonnengetrocknetes Leinen mit einem Hauch Lavendelaroma. Welches sind eigentlich Eure Lieblingsdüfte...?

Sunday, 9 November 2008

MERCI



You were all so kind to me, so full of understanding and helping words. I thank you from the bottom of my heart! It means so much to have such far-away friends like you! I feel better and I am learning every day more and more to handle the new situation. It will take a lot more time to accept it completely because it´s an inter-personal thing. But I know that I must be strong to prevent being the loser... I decided to wake up and go on with my life and doing my favorite things and buing some fresh flowers and making picutres is one of it. I hope you like my little arrangement! Oh by the way, I read a lot the last few weeks once more I read all the Jane Austen books. I adore her books - all of them, and these little wonders helped me a lot. I don´t know why but they did my soul a great favor! If you haven´t read them yet, so please try to read them. I´m sure you will love her characters. My favorit book is pride & prejudice... what is your favorit Jane Austen book???


Ihr wart alle so lieb zu mir, voll Verständnis und helfender Worte. Ich danke Euch von ganzem Herzen! Es bedeutet so viel, solch weit entfernte Freunde wie Euch zu haben! Ich fühle mich besser und von Tag zu Tag lerne ich mehr mit der Situation fertig zu werden. Es wird noch viel Zeit brauchen um mich völliger Akzeptanz hinzugeben da es sich um eine zwischenmenschliche Angelegenheit im Job handelt, aber ich weiß, ich muss stark sein um zu verhindern, dass ich als Verlierer aus der Sache heraus gehe. Ich habe beschlossen aufzuwachen und mich wieder meinen Lieblingsbeschäftigungen zu widmen. Blumen kaufen und fotografieren gehört dazu, ich hoffe Ihr mögt mein kleines Arrangement! Übrigens habe ich in den letzen Wochen viel gelesen. Ich habe alle meine Jane Austen Bücher mal wieder gelesen. Ich liebe Ihre Bücher - alle - und diese kleinen Wunder haben mir sehr geholfen. Ich kann nicht sagen wie und warum, aber Sie haben meiner Seele einen großen Gefallen getan. Falls Ihr Janes Bücher noch nicht gelesen habt, so tut es, die Charactere werden Euch bestimmt gefallen. Mein liebstes Buch ist Stolz & Vorurteil, was ist Euer liebstes Jane Austen Buch???

Tuesday, 21 October 2008

New old dish and other im(de)pressions....



You are all so sweet, so many of you asked if there is something wrong with me. Well, I'm in deeper depressions than ever. I have some problems in my job and the changes that are happening there. I know I have to deal with it and there is no other way, but every single free will of my mind, body and soul is fighting against this necessary unwilling acceptance! This struggle makes me loose all my interests in the beautiflul things in this world. I often visit your blogs and read your posts, but I can't finde the inspiration to leave a comment - please be patient with me, the day will come and I will write you comments again! I made some pictures of my new little terrine and other harvest impressions... hope you'll enjoy!

Ihr seid alle so lieb, so viele haben nachgefragt, was mit mir nicht in Ordnung ist. Nun ich bin zur Zeit noch depressiver als sonst. Ich habe einige Probleme im Beruf und den Veränderungen, die dort statt finden. Ich weiß, dass ich damit umgehen muß aber jeder einzelne freie Wille in meinen Gedanken, meinem Körper und meiner Seele widersetzt sich gegen die nötige, ungewollte Akzeptanz! Dieser Kampf lässt mich leider die schönen Dinge des Lebens vergessen und vernachlässigen. Sehr oft besuche ich Eure tollen blogs und lese Eure Posts, aber mir fehlt die Inspiration einen lieben Kommentar zu hinterlassen - Bitte habt Geduld mit mir, der Tag wird kommen an dem ich wieder Kommentare schreibe! Ich habe einige Bilder meiner neuen, kleinen Terrine und anderer Herbstimpressionen gemacht.. hoffe Ihr genießt die Bilder!




Wednesday, 24 September 2008

cat lover - dog lover...




Having this blog I met soooo many beautifl people. And the most of you are lucky to share their lives with cats or dogs or both of these wonderful creatures. I love my cats, they mean so much to me. They are always there for me. When I´m down they stay with me, keeping me warm, purring to distract and relax me and lending me their fur to touch and stroke it - oh, I know it is more for their own well-being, a kind of cat-massage - but let´s face it, what would our world be without them? For my pity I don´t have the time for a dog, because I love dogs too (yes, it is possible to love cats & dogs...) especially Pugs and Dalmatians! In case my longing for a dog becomes rampant I still have the chance to go and visit my Sister Mari and her brave and dear Maddox, the worlds most beautiful Golden Retriever... et voilà, may I introduce, that´s Maddox...

Seit dem ich diesen Blog habe, habe ich sooo viele liebe Menschen kennen gelernt. Die meisten von Euch haben das Glück Ihr Leben mit Katzen oder Hunden, oder gar beiden wundervollen Geschöpfen zu teilen. Ich liebe meine Katzen, sie bedeuten mir sehr sehr viel. Sie sind immer für mich da wenn es mir schlecht geht. Sie wärmen mich, sie schnurren um mich zu beruhigen und sie borgen mir Ihr Fell um es berühren und streicheln zu können - oh ich weiß, sie tun dies eigentlich nur für ihr eigenes Wohlbefinden, eine Art Katzen-Massage - aber seien wir ehrlich, was wäre unsere Welt ohne sie? Leider habe ich keine Zeit für einen eigenen Hund, denn ich liebe auch Hunde (ja es ist möglich Katzen & Hunde zu lieben...) besonders den Mops und Dalmatiner! Wenn mein Wunsch nach einem Hund zu mächtig wird, habe ich aber immer noch die Chance meine Schwester Mari und Ihren tapferen und lieben Maddox, den weltschönsten Golden Retriever, zu besuchen... et voilà, darf ich vorstellen, das ist Maddox...

Sunday, 14 September 2008

Changing Seasons - Wechsel der Jahreszeiten

The days are getting shorter, the air colder and yesterday it was raining the whole day... I begin to realize that the summer is leaving and the autumn arriving with greate strides! I love the autumn, it´s harvest time and all the seeds that have been sowed are now the perfect fruits that nature is giving to us. I love the fresh air and the rain falling down or the sunny but crisp days. The smell of the first firewood burning and the sound of fallen leaves under my feet. A time to relax and to gather strenght. I hope I will find my personal way to do this..... the first strengh I found is to redecorate some corners of our house.... our dear hearts are enjoying the first autumn rays of sunshine.... hope you enjoy the new pics! BTW please visit the brandnew blog of a friend of mine, take a peek at http://belles-choses.blogspot.com/

Die Tage werden kürzer und die Luft kühler und Gestern hat es den ganzen Tag geregnet... Ich realiziere so langsam das der Sommer geht und der Herbst mit großen Schritten kommt! Ich liebe den Herbst, es ist Erntezeit und die Samen die ausgesäht wurden sind jetzt zu den perfekten Früchten, die uns die Natur gibt, herangewachsen. Ich liebe die frische Luft und den Regen oder die sonnigen aber kühl-klaren Tage. Den Geruch vom ersten verfeuerten Brennholz und das Geräusch knisterndem Herbstlaub unter meinen Füßen... Eine Zeit zu relaxen und Kraft zu tanken. Ich hoffe ich finde meinen persönlichen Weg dies zu tun... die erste Kraft die ich gefunden habe, nutzte ich um einige Ecken unseres Hauses umzudekorieren... unsere Herzchen genießen die ersten herbstlichen Sonnenstrahlen... hoffe Ihr genießt die neuen Bilder! Übrigens, eine ganz liebe Bekannte hat jetzt auch einen Blog, ganz frisch und jungfräulich :0) bitte schaut doch mal bei Angelika vorbei.... http://belles-choses.blogspot.com/